Präsidentenwechsel - Auf Thomas folgt Martin

Stabwechsel 2017

Auf Thomas folgt Martin

Das Männerforum hat einen neuen Präsidenten

Winterthur, 20. Nov. 2017. Am Männertag vom 11.11.2017 in Aarau erfolgte die Stabübergabe des Präsidiums an Martin Schär durch Thomas Humbel, der im Vorstand verbleibt. Am Jubiläumsanlass zum 20. Männertag wurde Martin Schär als dritter Präsident in sein Amt eingesetzt und gesegnet. Anwesend waren u.a. auch der erste Präsident Wilf Gasser, sowie einige der Mitgründer und Mitinitianten des Männerforums: Hans Keller, Hanspeter Nüesch und Raymond Schmid.

Martin Schär ist verheiratet, Vater von vier Jungs und seit Februar 2010 im Vorstand mit dabei. Eines seiner Ziele ist die im Januar dieses Jahres erarbeitete Vision und Strategie «Männerforum 2.0» umzusetzen (siehe dazu das «Männer aktuell» vom März 2017).

Auch der diesjährige Männertag des Männerforums war mit 450 Männern wieder gut besucht und bot allen Teilnehmenden einen Höhepunkt nach dem andern. Thomas Humbel führte durch das abwechslungsreiche und spannende Programm mit den Referenten Hans Keller, Hanspeter Nüesch, Dän Zeltner, Wilf Gasser im Interview mit Beat Ganz und Erich Hotz, sowie Martin Schär im Interview mit Jonas Wiprächtiger und Michael Aerni von «Christ in You». Nicht zu vergessen die drei Poetry Slams von Stefan «Sent» Fischer und der musikalische Rahmen und Lobpreis unter der Leitung von Stephan Pestalozzi.

So wurde der Tag zu einem Gewinn für alle Anwesenden. Zwei Stimmen von Teilnehmern: «Der Tag hat mir sehr gut getan, so wurden doch einige Male Themen angesprochen, welche mich ganz persönlich betreffen, aufbauen und herausfordern. Für mich war der Besuch ein voller Erfolg und ich bin motiviert, an den nächsten Männertag ebenfalls wieder zu kommen.» «Der 20. Männertag war toll und ich habe diesen mit meinem Sohn sehr genossen.» Weitere Informationen, Bilder und Audiodateien zum vergangenen Jubiläums-Männertag sind auf der Hompage zu finden.

Das Männerforum www.maennerforum.ch wurde 1998 gegründet und sieht sich als Bewegung, die sich aus christlicher Perspektive mit männerspezifischen Themen auseinandersetzt. Hier können Männer mit andern diskutieren und Freunde finden. Unsere Konferenzen, organisierte Wochenenden und Schulungen bieten eine Plattform, um sich in einem positiven und lockeren Rahmen zu begegnen, Denkanstösse zu erhalten und persönliche Erfahrungen miteinander zu teilen. Inspiriert durch unsere Arbeit treffen sich viele regionale Gruppen.

Wir wollen eine Zusammenarbeits-Plattform für verschiedene Männer-Initiativen, -Gruppen und
-Angebote sein. Dabei ist uns speziell die Sicherstellung der Kommunikation wichtig. Alle, die in unserem Land gezielt auf christlicher Basis mit Männern arbeiten, sollen von dieser Vernetzung profitieren und sich einklinken können. So wird das Männerforum immer mehr zu einem echten Forum für Männer.

Kontakte:

Thomas Humbel, thom.humbel@gmail.com

Martin Schär, martinschaer@gmx.ch

Bildlegende:

Rochade im Vorstand: Thomas Humbel (l) übergibt das Präsidium an Martin Schär.

Martin Schär, Präsident Männerforum